Royals stellen sich neu auf

· Royals

Newsbild
Das neue Führungsquartett beim BTB: (von links) Teammanager Arne Jürgens, Nachwuchskkordinator Matthias Gloystein, Marketingmanager Sven-Olaf Mayer und Basketball-Abteilungsleiter Roland Schmidt

Die Basketballer der BTB Royals stellen sich nach dem Abstieg in die 2. Regionalliga neu auf: Die Organisation der Abteilung wird in Zukunft auf vier Schultern verteilt. Neu im Team ist Marketingmanager Sven-Olaf Mayer. Das Teammanagement übernimmt Arne Jürgens, Nachwuchskoordinator wird Matthias „Atze” Gloystein. Zudem engagiert sich Abteilungsleiter Roland Schmidt bei Personalfragen und Finanzen.

Gemeinsam soll dafür gesorgt werden, dass die Basketballsparte des BTB wieder auf soliden Grundfesten steht. Nach der enttäuschend verlaufenden Saison in Deutschlands vierthöchster Spielklasse wird ein Neuaufbau folgen. Dabei stehen besonders die Talente aus der erfolgreichen Nachwuchsarbeit im Fokus, die an den Herrenbereich herangeführt werden sollen. Zudem planen die Royals mit einigen Routiniers.

alles lesen →

"Basketball is my religion and the court is my church"

· Party!

Newsbild

Im Juni wird es für alle Basketball Fans wieder Zeit, das Cubes zu stürmen... Die Ballers Night ist zurück im größten & schönsten Club Oldenburgs - und wir freuen uns darauf, mit euch an diesem Freitag zu den Beats von DJ Sunny K & DJ Rammair zu feiern! Seid dabei, wenn eine der traditionsreichsten und ältesten Partyreihen der Stadt dafür sorgt, dass sich hunderte begeisterte Anhänger dieses Sportes & urbaner Club Sounds zusammenfinden und ekstatisch zusammen feiern.

"Basketball is my religion and the court is my church!"

alles lesen →

BTB Royals bieten Zeiten zum Reinschnuppern

· Royals

Newsbild
Der Ball ruht nicht beim BTB: Die Royals bieten bis zu den Sommerferien Trainingszeiten zum Reinschnuppern an.

Ihr seid heiß auf Basketball und wollt in der nächsten Saison angreifen? Dann seid ihr bei uns richtig:

Die BTB Royals bieten bis zu den Sommerferien drei Trainingszeiten zum Reinschnuppern an. Interessierte Basketballer von Bezirks- bis Regionalliga-Niveau können dienstags (20.30 - 22 Uhr, Sporthalle Alexanderstraße), mittwochs (18.30 - 20 Uhr, Flötenstraße) und freitags (17.30 - 19 Uhr, Alexanderstraße) bis zu dreimal mittrainieren, um den Verein kennenzulernen. Ansprechpartner vor Ort ist Mario Tummescheit.

alles lesen →

Royals bleibt Abschiedsgeschenk verwehrt

· Royals

Newsbild

Im letzten Saisonspiel der BTB Royals am vergangenen Sonnabend blieb den Bürgerfeldern auch der letzte Wunsch auf den zweiten Sieg in der 1. Regionalliga verwehrt. Die Gäste aus Rendsburg setzten sich klar mit 96:59 durch und beendeten damit die Saison mit einer Bilanz von acht Siegen und 14 Niederlagen und dem achten Platz. Den Royals bleibt hingegen lediglich ein Sieg bei 21 Niederlagen und der letzte Rang, der den Abstieg in die 2. Regionalliga bedeutet.

Vor dem Spielbeginn überreichten die beiden Kapitäne Mario Tummescheit und Thomas Kaspereit Co-Trainer Ralf Pröls, Manager Igor Hiller und Trainer Predrag Lukic unter dem großen Applaus der Zuschauer kleine Präsente zum Saisonabschluss. Hiller und Lukic werden den Verein verlassen. Auch die Spieler Dyon Doekhi und Deane Williams, die nach dem Ende der Spielzeit in ihre Heimat zurückkehren, sowie Vasilij Rode wurden verabschiedet.

alles lesen →

Royals bitten Rendsburg zum letzten Tanz

· Royals

Newsbild
Der Unterstützung der Cheerleader der Magic Sistas können sich die BTB Royals auch im letzten Heimspiel gegen den BC Rendsburg sicher sein.

Am morgigen Sonnabend treten die BTB Royals zu ihrem letzten Spiel in dieser Saison vor heimischem Publikum und damit auch zum vorerst letzten Mal in der 1. Regionalliga an. Gegner ist der BC Rendsburg. Die Gäste belegen derzeit den achten Rang. Für beide Mannschaften geht es um nichts mehr, denn die Royals sind bereits abgestiegen, und die Rendsburger können nicht mehr auf einen Abstiegsplatz abrutschen.

Dennoch haben die Royals den Anspruch, sich mit einer guten Leistung aus der 1. Regionalliga zu verabschieden. So sieht es auch Teammanager Igor Hiller: „Die Saison ist für beide Mannschaften durch. Unser Team ist in guter Laune, auch wenn wir es nicht geschafft haben, die Liga zu halten. Es war eine gute und wichtige Erfahrung für den Verein.“ Für das letzte Saisonspiel hofft er, viele Zuschauer begrüßen zu dürfen, die der Mannschaft zum Sieg verhelfen und so den Abschied aus der ersten Regionalliga versüßen.“

alles lesen →

Weitere Meldungen

Archiv

Ältere Einträge sind im Archiv zu finden.

Feed

Um bei den News immer auf dem Laufenden zu bleiben, kannst du unseren Newsfeed abonnieren.