Ralf Pröls übernimmt Royal Ladies

· 1. Damen

Newsbild
Ralf Pröls war in der vergangenen Saison als Co-Trainer der BTB Royals in der 1. Regionalliga aktiv. Nun übernimmt er das Frauenteam der Royal Ladies.

Die Geschicke der BTB Royal Ladies wird zukünftig Ralf Pröls als neuer Trainer lenken. In der vergangenen Saison noch als Co-Trainer bei den Männern der BTB Royals in der 1. Basketball-Regionalliga aktiv, übernimmt der Routinier nun die Frauenmannschaft der Bürgerfelder, die in der 2. Regionalliga antritt.

Die Royal Ladies konnten trotz des Belegens des vorletzten Platzes in der vergangenen Saison den Klassenerhalt vermelden, da andere Teams, wie die OTB Ladybaskets, ihre Spielberechtigung zurückgezogen hatten. Pröls gibt sich optimistisch, dass das Ergebnis in diesem Jahr verbessert werden kann: „In der vergangenen Saison hat sich gezeigt, dass die Liga sehr ausgeglichen ist. Obwohl es noch zu früh ist, Prognosen aufzustellen, spricht ein potenziell breiterer Kader dafür, dass dieses Jahr durchaus mehr drin sein könnte als nur das Ziel Klassenerhalt.“

alles lesen →

Royals verabschieden sechs Spieler

· Royals

Newsbild
Sechs Spieler verlassen die BTB Royals nach dem Abstieg in die 2. Regionalliga.

Nach der Verpflichtung des neuen Headcoaches Thomas Glasauer verabschieden die BTB Royals einige Spieler, die in der letzten Saison mit dem Team in der 1. Basketball-Regionalliga auf Korbjagd gegangen sind. Mit Dyon Doekhi, Alexander Witte, Janek Meyer, Johannes Mundt, Vasilij Rode und Deane Williams verlassen sechs Akteure aus dem letztjährigen Kader den Verein, der nach dem Abstieg wieder in der 2. Regionalliga spielt.

Der Niederländer Dyon Doekhi hatte die Royals während seines einjährigen Engagements in Bürgerfelde bei den Punkten (18,9), Rebounds (5,8), Assists (3,4) und Steals (2,2) angeführt. Größtenteils lief er neben dem ebenfalls abwandernden Deane Williams auf der Shooting-Guard-Position auf und überzeugte mit seinem explosivem ersten Schritt. Der 27-Jährige hat bereits einen neuen Verein gefunden und wird in der kommenden Saison bei den Sechtem Toros in der 1. Regionalliga West spielen.

alles lesen →

Gruskevics zeigt U-16-Team seine Heimat

· Jugend

Newsbild
Die U-16-Spieler lauschen den Anweisungen ihres Trainers Lauris Gruskevics. An diesem Sonntag fliegt das Team zum Trainingslager nach Lettland.

Zu einem einwöchigen Trainingslager in seiner lettischen Heimat reist BTB-Basketballer Lauris Gruskevics (32) an diesem Sonntag mit den von ihm trainierten U-16-Talenten. Die Mannschaft der „Young Royals“ fliegt mit dem amtierenden Oldenburger Sportler des Jahres von Lübeck aus nach Riga. Aus der lettischen Hauptstadt geht es weiter in die Basketball-Hochburg Ventspils. Dort will das Team eine Woche lang hart arbeiten, Spaß haben und sich auf die neue Saison vorbereiten.

Begleitet werden die Spieler zudem von Marc Preemann (19), der wie Gruskevics für die Royals in der 2. Regionalliga spielt, sowie einem Spielervater. Möglicherweise ist auch Profi-Tennisspielerin Vivian Heisen (21) mit dabei. Gruskevics betreut die Wiefelstederin als Fitness-Coach.

alles lesen →

Royals laden zum offenen Tryout

· Royals

Newsbild

Ihr habt Ehrgeiz, seid sportlich und wollt den nächsten Schritt im Basketball machen? Dann seid ihr bei uns genau richtig. Für unser Team in der 2. Regionalliga suchen wir noch Spieler, die sich den Sprung in diese Spielklasse zutrauen.

An diesem Freitag (19 Uhr, BTB-Halle) laden die BTB Royals zum offenen Tryout für Spieler, die sich für das 1. Herrenteam empfehlen wollen. Dazu sind alle eingeladen, sich unserem Trainer Thomas Glasauer vorzustellen.

alles lesen →

Thomas Glasauer wird neuer Royals-Trainer

· Royals

Newsbild
Thomas Glasauer kann auf mehr als 15 Jahre als Trainer unter anderem in der Bundesliga, der ProA und der ProB zurückblicken. Ab sofort ist er neuer Royals-Coach.

Die BTB Royals sind bei ihrer Suche nach einem neuen Cheftrainer fündig geworden und haben einen echten Hochkaräter an Land gezogen. Thomas Glasauer wird die Basketballer, die in der abgelaufenen Saison wieder in die 2. Regionalliga abgestiegen sind, ab sofort betreuen. Der 42-Jährige A-Lizenz-Inhaber kennt Oldenburg bereits bestens, da er von 2005 bis 2010 den Nachwuchsbereich der EWE Baskets geleitet hatte. Inzwischen lebt der Trainer mit seiner Familie in Augustfehn und möchte seinen Lebensmittelpunkt hier aufbauen.

„Wir freuen uns, mit Thomas einen so kompetenten und erfahrenen Trainer für uns gewonnen zu haben. Er scheint der perfekte Mann zu sein, um den Neuaufbau der Abteilung einzuleiten“, sagt Teammanager Arne Jürgens. Nach seiner Zeit in Oldenburg war Glasauer drei Jahre Headcoach in Paderborn (ProA), 2013/14 trainierte er den ProB-Ligisten Langen. In der vergangenen Saison war der ehemalige Zweitligaspieler erstmals im Ausland aktiv und betreute den AB Contern in der 1. Liga Luxemburgs. Seine Anfänge als Profitrainer machte er von 2000 bis 2004 als Assistenztrainer beim Bundesligisten in Würzburg.

alles lesen →

Weitere Meldungen

Archiv

Ältere Einträge sind im Archiv zu finden.

Feed

Um bei den News immer auf dem Laufenden zu bleiben, kannst du unseren Newsfeed abonnieren.