BTB feiert erfolgreichen Saisonabschluss

· Royals

Newsbild
Das Royals-Team schloss die Saison in der 2. Regionalliga auf dem dritten Platz ab.

Ein letztes Mal in dieser Saison der 2. Regionalliga begrüßten die BTB Royals am Samstagabend das Publikum im BTB-Dome an der Alexanderstraße. Zu Gast war der MTV/BG Wolfenbüttel, der in der Abschlusstabelle den achten Rang belegt. Für die Bürgerfelder stand die Platzierung ebenfalls bereits fest, sie schließen die Saison als Dritter ab. Daran änderte auch der umkämpfte 72:64-Erfolg gegen die Wolfenbütteler nichts mehr.

Obwohl die Gäste nur mit sechs Spielern angetreten waren, bestimmten sie zunächst die Partie. Die Royals waren lange Zeit nicht in der Lage, ihre spielerische Überlegenheit auch in Punkte umzumünzen, und taten sich gegen die klug verteidigenden MTV/BG schwer, einfache Korberfolge zu erzielen. Der 14:17-Rückstand nach dem ersten Viertel wuchs bis zur Halbzeit sogar auf 31:36 an.

Deshalb war Trainer Thomas Glasauer in der Pause gefragt, der Mannschaft die richtige Motivation zu vermitteln, um die Saison mit einem positiven Ergebnis abzuschließen. Und die Worte des Royals-Coaches fanden Gehör. Mit 26:16 gewann das BTB-Team den dritten Abschnitt und bewahrte diesen Vorsprung trotz mäßiger Trefferquote auch im Schlussviertel.

Damit beenden die Royals die Spielzeit mit 14:6 Siegen und ließen vor allem in Endspurt mit Erfolgen gegen den Meister TSG Westerstede und den Vizemeister TuS Bramsche ihr großes Potenzial erkennen.

Ein großes Dankeschön an alle Zuschauer, die uns in diesem Spiel und in der ganzen Saison unterstützt haben, und natürlich auch an die Helfer, ohne die das alles gar nicht möglich wäre! Wir freuen uns jetzt schon darauf, wenn es wieder weitergeht. Go, Royals!


BTB Royals: Gruskevics 17, Tummescheit 14, P. Hellmich 12/2, Giljan 12, Preemann 6, Blay 5, Effland 2, Fastje 2, T. Hellmich 2, Bartels, Tonnus (komplette Statistik).