Royals vor hoher Hürde - Neustadt mit Doekhi

· Royals

Newsbild
Am Wochenende im Trikot des Gegners: Dyon Doekhi

Der klare 39:76 Auswärtserfolg beim VfL Hameln sollte den Royals Mut machen für die kommenden Aufgaben in der 2. Regionalliga. Jedoch gibt am Samstag mit den TSV Neustadt temps Shooters der aktuelle Tabellenzweite und mittlerweile heiß gehandelte Aufstiegskandidat seine Visitenkarte in Oldenburg ab. Nicht nur spielerisch, sondern auch personell hat das Team vom Rübenberge im Laufe der Spielzeit enorm an Qualität zugelegt. Jüngster Neuzugang bei den Neustädtern ist der ehemalige Royals-Spieler Dyon Doekhi, seines Zeichens Top-Scorer in der Regionalliga-Saison der Oldenburger 2014/15. Der BTB freut sich natürlich auf ein Wiedersehen mit dem holländischen Guard und auf einen sportlichen Schlagabtausch auf hohem Niveau mit den alten Mitspielern. Die Rollenverteilung nach dem aktuellen Tabellenstand ist am Samstag allerdings klar festgelegt. Nur durch eine geschlossene Teamleistung über die gesamte Spielzeit kann es dem BTB gelingen, dem Spitzenteam Paroli zu bieten. Ein schwieriges Unterfangen, doch sicherlich nicht unmöglich, da man bereits im Hinspiel als Außenseiter antrat und mit nur 7 Spielern bei der 64:79-Niederlage immerhin einen Achtungserfolg erzielen konnte.

TIP-OFF: SAMSTAG, 11.02.2017, 19:00 Uhr, BTB-Halle, Alexanderstraße

Text: Arne Jürgens