Royal Ladies wollen Wiedergutmachung

· 1. Damen

Newsbild
Wollen den ersten Saisonsieg: BTB Royal Ladies

Die Vorzeichen für das erste Saisonspiel der Royal Ladies in der 2. Regionalliga West waren klar: Als Gast der Bundesligareserve der Eintracht aus Braunschweig hatte man sich im Vorfeld mit der Außenseiter-Rolle anzufreunden. Dies schien, nach verschlafenem ersten Viertel und einem 17:6-Rückstand, auch so einzutreffen. Doch in der Folge konnten die BTB-Damen den Rückstand verkürzen und sich auf Schlagdistanz zu den Gastgeberinnen herankämpfen. Mehrere Male lag der Ausgleich in der Luft, doch leider blieb den Oldenburgerinnen der Lohn für die gute Arbeit verwehrt. Am Ende musste man sich dem Favoriten knapp mit 71:66 geschlagen geben. Diese Niederlage wollen die Royal Ladies am Wochenende korrigieren. Einfach wird diese Aufgabe jedoch nicht, gastiert doch mit der BG Rotenburg/Scheeßel 2 gleich die nächste Bundeliga-Reserve in Bürgerfelde. Und diese wird nach ihrem überzeugenden 78:38-Auftakt-Kantersieg gegen den TSV Lamstedt mit viel Selbstvertrauen anreisen. So geht es für beide Teams um eine Standortbestimmung, um das wahre Leistungsniveau einschätzen zu können. In der vergangenen Saison gab es zwei enge Spiele gegen die Rotenburgerinnen und genau dies ist am Sonntag in Oldenburg ebenfalls zu erwarten. Die Royal Ladies hoffen dabei wieder auf zahlreiche Unterstützung! DER EINTRITT FÜR ALLE HEIMSPIELE IST IN DIESER SAISON FREI! TIP-OFF: SONNTAG, 15.10.2017, 14:30 Uhr, BTB-Halle, Alexanderstraße

Text: Arne Jürgens