2. Damen: Spitzenduell in der Bezirksoberliga

· Verschiedenes

Newsbild
Spitzenspiel in der Bezirksoberliga

Acht Spiele, acht Siege -So lautet die bisher makellose Bilanz der 2. Damen in der Bezirksoberliga in dieser Saison. Die daraus resultierende Tabellenführung wollen die BTB- Damen am diesem Sonntag (16:45 Uhr, BTB-Halle) im Spitzenspiel gegen den Zweitplatzierten der Liga, die SF Oesede, verteidigen. Dabei treten die beiden bisher dominierenden Teams zum vorentscheidenden Duell um den Meistertitel gegeneinander an. Während die Oldenburgerinnen noch verlustpunktfrei sind, mussten die Damen aus Georgsmarienhütte bisher erst eine Niederlage hinnehmen: Das Hinspiel gewann der BTB gegen seinerzeit allerdings noch dezimierte Gastgeberinnen in Oesede mit 66:47. Danach starteten die SF-Damen aber eine eindrucksvolle Siegesserie mit zum Teil sehr hohen Spielergebnissen. Mit verantwortlich für die Offensivstärke des Teams ist sicherlich das Mitwirken der Top-Scorerin der Liga, Melanie Neumann, mit einem Punktedurchschnitt von 34,8 Punkten und Dreierschützin Lina Darboven mit einem Durchschnitt von 4,5 Dreiern pro Spiel. Es geht für die Bürgerfelderinnen also darum, die beste Offensive der Liga in der Griff zu bekommen. Da man selbst aber das beste Defensivteam in der BOL stellt, darf man auf einen interessanten Schlagabtausch gespannt sein. Der Sieger der Begegnung kann sich sicherlich berechtigte Hoffnung machen, auch in der Endabrechnung an der Tabellenspitze zu stehen. Die Gäste aus GM-Hütte müssen dafür zunächst aber nicht nur das Spiel an sich gewinnen, sondern auch noch das 19-Punkte-Defizit aus dem Hinspiel wettmachen. -Es wird also spannend am Sonntag! TIP-OFF: SONNTAG, 14.01.2018, 16:45 Uhr, BTB-Halle, Alexanderstraße

Text: Arne Jürgens