Royals wollen in der Spur bleiben

· Royals

Newsbild
Heimsieg angestrebt: BTB Royals Oldenburg

Erfolgreicher Jahresauftakt für die BTB Royals: Zu Beginn der Rückrunde konnten die Oldenburger in der Oberliga West mit zwei jeweils deutlichen Siegen glänzen. Gegen den TV Delmenhorst (91:49) und den VfL Rastede (105:66) gab es zwei ungefährdete Erfolge, die zum Einen dafür sorgten, den zweiten Tabellenplatz der Liga zu festigen und zum Anderen die Verfolger nach Punkten auf Abstand zu halten, zumal gegen Delmenhorst auch der wichtige direkte Vergleich gesichert werden konnte.
Um weiterhin in Schlagdistanz zu Spitzenreiter Bremen 1860 bleiben zu können, benötigen die Royals im Heimspiel am Wochenende (Samstag, 17:30 Uhr, BTB-Halle) einen neuerlichen Erfolg. Zu Gast an der Alexanderstraße wird die zweite Mannschaft des VfL Stade sein, aktuell Tabellen-Siebter. Das Team von der Elbe scheint sich aktuell in einer kleinen Krise zu befinden, verlor man doch zum Jahresauftakt seine beiden bisherigen Partien recht deutlich. Da der BTB das Hinspiel sicher mit 86:70 gewann, wird man sicher auch im Heimspiel der Favorit sein. Achtgeben sollten die Royals allerdings auf den besten Werfer der Stader, Sergej König, der den Oldenburgern im Hinspiel 29 Punkte (unter anderem 8 Dreier) in die Reuse warf. Die Royals hoffen indes auf eine gute Leistung, um sich Sicherheit und Selbstvertrauen für das schwere Auswärtsspiel in der Folgewoche am 03.02.2018 in Bremerhaven zu holen. Das ursprünglich für den 10.02.2018 angesetzte Heimspiel gegen die Weser Baskets/BTS Neustadt fällt hingegen aus. Das Team wurde aus der Liga zurückgezogen und vom Spielbetrieb abgemeldet. Support kommt wie gewohnt von unseren Cheerleadern, den MAGIC SISTAS. Für das leibliche Wohl ist die Cafeteria in der Halle wie immer geöffnet. DER EINTRITT IST FREI! TIP-OFF: SAMSTAG, 27.01.2018, 17:30 Uhr, BTB-Halle, Alexanderstraße

Text: Arne Jürgens