Royals vor „Saisonstart“

· Royals

Newsbild
Philipp Hellmich im Höhenflug

So oder ähnlich lässt sich die aktuelle Situation der BTB Royals in etwa beschreiben. Denn seit Saisonbeginn haben es die Bürgerfelder Herren bis heute auf gerade einmal zwei in die Wertung eingegangene Punktspiele gebracht. Nach diesem holprigen Start in die aktuelle Spielzeit hoffen die Oldenburger jetzt auf ein wenig mehr Kontinuität und Rhythmus im Trainings-und Spielbetrieb. War man im ersten Heimspiel der der Saison gegen die Red Devils aus Bramsche in arg dezimierter Aufstellung noch chancenlos, wurde der vermeintlich erste Saison-Erfolg gegen die Hannover Korbjäger nach deren Rückzug aus der Liga nachträglich wieder annulliert. Beim Gastspiel der Royals in Quakenbrück vor zwei Wochen konnte das Team die Partie drei Viertellang ausgeglichen gestalten, bevor man sich im Schluss-Abschnitt der besseren Trefferquote der Artländer beugen musste. Dass es gegen zwei der Spitzenteams der Liga nicht zu einem Erfolg gereicht hat, war aufgrund der verletzungsbedingt angespannten Personalsituation wahrscheinlich auch nicht ganz unerwartet. Auch deshalb und wegen des Rückzugs der Korbjäger finden sich die Royals mit momentan 0 Punkten auf dem neunten und damit vorletzten Platz der Liga wieder. Am kommenden Samstag (17:30 Uhr, BTB-Halle) gibt mit dem Osnabrücker TB nun der aktuell Fünftplatzierte der 2. Regionalliga seine Visitenkarte zum Bezirksderby an der Alexanderstraße ab, bei dem sicherlich ein Spiel auf Augenhöhe zu erwarten ist. Denn auch die Gäste haben mit erst drei Saisonspielen nicht wesentlich mehr Liga-Erfahrung als die Bürgerfelder. Immerhin konnte das OSTB-Team dabei bereits einen Erfolg (81:65 gegen TK Hannover) feiern, wobei besonders Topscorer Denzel Brito auf sich aufmerksam machte: Mit einem Punkteschnitt von 25,3 ist er eine der tragenden Säulen des Osnabrücker Spiels. Die Royals hingegen hoffen für dieses standortbestimmende Spiel, dass alle ihre bisher verletzten Spieler wieder einsatzbereit sind und durch eine geschlossene Mannschaftsleistung der erste „richtige“ Sieg der neuen Saison unter Dach und Fach gebracht werden kann. Für das leibliche Wohl ist die Cafeteria in der Halle natürlich wie immer geöffnet. TIP-OFF: SAMSTAG, 03.11.2018, 17:30 Uhr, BTB-Halle, Alexanderstraße Erwachsene: 2,- Euro / Jugendliche 1,- Euro

Text: Roland Schmidt